Alibaba-Hackfleisch-Spieße für Kinder

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Alibaba-Hackfleisch-Spieße für Kinder

Alibaba und seine 40 Räuber hätten daran ihre Freude. Ihre Kinder werden es ihnen hier gleichtun.

Zutaten etwa 6 Stück

Für 6 Spieße brauchst du 18 Hackfleischbällchen:

1 Brötchen (Semmel) vom Vortag

1 kleine Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 TL grüner Pfeffer (aus dem Glas) nach Wunsch

1/2 Bund Petersilie

500 g Hackfleisch (halb und halb)

1 Ei (Größe M)

1 TL Senf

1/2 Be. Dr. Oetker Crème double (etwa 60 g)

1 TL Salz

1/2 TL Paprikapulver edelsüß

frisch gemahlener Pfeffer

1 TL gerebelter Thymian

Zum Braten:

5 EL Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl

Gemüse:

150 g rote Paprikaschoten

100 g grüne Paprikaschoten

etwa 250 g Cocktailtomaten (10-12 Stück)

300 g Salatgurke oder 1 Minigurke

Außerdem: 6 Holzspieße oder 18 Zahnstocher

Zubereitung:

1. Vorbereiten: Stelle alle Zutaten abgewogen bereit.

2. Fleischbällchen: Zuerst weichst du das Brötchen in lauwarmem Wasser ein. Ziehe dann die Haut der Zwiebel und der Knoblauchzehe ab. Halbiere die Zwiebel auf einem Brett und schneide sie in feine Würfel.

3. Nach Wunsch zerdrücke die Pfefferkörner mit Hilfe einer Gabel in einem kleinen Schälchen. Spüle die Petersilie unter fließendem kalten Wasser ab. Tupfe sie mit Küchenpapier trocken und wiege sie mit einem Wiegemesser schön fein. Wenn du kein Wiegemesser zu Hause hast, hacke sie mit einem großen Messer oder in einem "elektrischen Zerkleinerer" fein.

4. Gib das Hackfleisch in eine Schüssel, füge Ei, Senf, Crème double, Salz, Gewürze, Kräuter, Zwiebelwürfel und nach Wunsch grünen Pfeffer hinzu. Drücke den Knoblauch durch eine Knoblauchpresse dazu. Drücke das Brötchen mit beiden Händen gut aus und gib es zur Hackfleischmasse.

5. Nun knete die Hackfleischmasse mit dem Mixer (Knethaken) oder mit feuchten Händen kräftig durch. Die Masse ist verknetet, wenn sie schön glatt ist.

6. Erhitze etwas Öl in einer Pfanne. Zuerst kannst du ein kleines Fleischbällchen zur Geschmacksprobe in die Pfanne geben. Schmeckt dir das Fleischbällchen noch nicht, füge einfach noch etwas Salz und Gewürze zur Fleischmasse hinzu. Vorsicht: Nimm dann die Pfanne so lange vom Herd.

7. Nun halbiere die Fleischmasse, forme aus jeder Hälfte mit feuchten Händen 9 kleine Kugeln, diese drückst du flach zu Frikadellen. Brate sie wie das Probe-Fleischbällchen in der Pfanne von beiden Seiten etwa 5 Min. knusprig braun. Wenn du die Frikadellen umdrehst, verwende hierfür einen Pfannenwender. Lass die Frikadellen auf einem Teller auskühlen.

8. Gemüse: Bereite nun das Gemüse vor. Putze die Paprikaschoten und schneide sie in Streifen. Wasche die Tomaten und die Gurke. Schneide die Gurke in 10-12 Scheiben.

9. Jetzt kannst du die Fleischbällchen mit dem vorbereiteten Gemüse nach deinem oder Alibabas Geschmack auf dem Holzspieß bzw. Zahnstocher aufpiksen: Fleischbällchen, Gurkenscheibe, rote Paprika, grüne Paprika, Tomate, Fleischbällchen, Gurkenscheibe, rote Paprika, grüne Paprika, Tomate, Fleischbällchen.

Tipps:

  • Ob das Öl richtig heiß ist, kannst du überprüfen, indem du einen Holzlöffel in die Mitte der Pfanne stellst. Wenn am Holzlöffel Bläschen sind, ist das Fett richtig heiß.
  • Prima zu den Spießen passt ein Kartoffelpüree.
  • Wenn du lieber Geflügel magst, kannst du anstatt Hackfleischbällchen auch Hähnchenfilet in kleinen Stücken (etwa 500 g) braten und aufspießen.
  •  Die übrige Crème double kannst du als Dip dazureichen.

Quelle: Dr. Oetker Versuchsküche, Oktober 2010

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Service

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare