OVB24 Forum am 15. November - Generation Y

Wir stellen vor: Speaker Philipp Riederle

  • schließen
  • Weitere
    schließen
Am 15. November ist Philipp Riederle in Rosenheim zu Gast.

Rosenheim - Am 15. November findet erstmals das OVB24 Forum statt. Philipp Riederle tritt als erster Speaker der Veranstaltung auf und gibt einen Einblick in die Lebenswirklichkeit der Generation Y.

Philipp Riederle weiß am besten, worauf es bei den Digital Natives ankommt und mit welchen Erwartungen sie sich ihrer beruflichen Zukunft zuwenden, denn er ist einer von ihnen.

Sie nutzen die modernen Kommunikationstechnologien. Sie wissen, wo man am schnellsten Fachwissen abruft. Sie haben gelernt, ganz selbstverständlich die Vorteile der Community zu nutzen. Philipp schildert das Selbstverständnis und die Aufbruchsstimmung einer Generation, die gut ausgebildet, sehr vernetzt und kreativ einen massiven Wandel des gesellschaftlichen Gefüges und der Arbeitskultur bewirken wird.

Als einer der Ersten, der diese Welt mitgeprägt hat, versteht sich Philipp als ein "very young guyde" durch diese neue digitale Welt. Sein Vortrag nimmt uns mit in die Lebenswirklichkeit der "Generation Y" und zeigt unterhaltsam Chancen, Herausforderungen und mögliche Lösungen auf. Am 15. November können Sie einen Einblick in Philipps Welt bekommen.

Philipps Vita

2008
Philipp startete mit 14 Jahren seinen ersten Video-Podcast unter dem Pseudonym „Phipz“ "Mein iPhone und Ich...", als er sein erstes iPhone aus den USA bekam und dieses kurzerhand für das Telefonieren in Deutschland umprogrammierte. Dieser Podcast ist mit über einer Million Zuschauern immer noch einer der erfolgreichsten in Deutschland.

2010
Mit 15 Jahren gründete er sein eigenes Unternehmen, die Phipz Media UG. Diese ist überwiegend für die Konzeption, Produktion und Verbreitung neuer Medien zuständig. Im Mai 2010 veröffentlicht er sein Zweitprojekt „Mein iPad und Ich…“ was ebenfalls sehr erfolgreich wurde. Durch seinen Erfolg wurde er bereits als Jugendlicher häufig zu Kongressen als Referent und als Berater über das Thema Generation Y eingeladen.

2013
Seit 2013 hat Philipp sein Abitur in der Tasche und studiert an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen, Soziologie-, Politik- und Ökonomiewissenschaften. 2013 erschien sein erstes Buch „Wer wir sind, und was wir wollen“, welches eine Spiegel-Bestsellerplatzierung erreichte.

2014
Philipp wurde als Experte der Generation Y  von der Bundesregierung als führender „Digitaler Kopf“ ausgezeichnet. 

2016
Der heute 21-Jährige arbeitet neben seinem Studium als Berater, Podcaster und Speaker. Er war bereits mit seinen jungen Jahren auf zahlreichen Bühnen unterwegs. Unter anderem  als Speaker bei der Cebit und GSA-Convention sowie als Berater für die Deutsche Telekom, Microsoft, Deutsche Bank und McDonalds.

2017
Philipp hat für 2017 schon vieles geplant. Im Frühjahr 2017 erscheint sein zweites Buch, das sich ebenfalls mit der Generation Y beschäftigt und dabei einen besonderen Fokus auf die Arbeitswelt legt.

Hier erfahren Sie mehr über das OVB24 Forum und die Generation Y

Programm

  • 15:30 Uhr: Einlass
  • 16:00 Uhr: Speaker 1 - Philipp Riederle: "Wer Gehör sucht, muss zuhören lernen. Kommunikation mit der Generation Y"
  • 16:45 Uhr: Speaker 2 - Steffi Burkhart: "Junge Talente binden"
  • 17:30 Uhr: Speaker 3 - Praxisvortrag von Thomas Graber
  • 18:15 Uhr: Fragerunde
  • 18:30 Uhr: Get-together

Jetzt Tickets sichern

Freuen Sie sich auf einen inspirierenden Nachmittag mit spannenden Vorträgen. In guter Gesellschaft werden Sie umfassend zum Thema Generation Y informiert.

Tickets können zum Preis von 89 Euro bestellt werden und beinhalten Snacks und Getränke.

Location

OVB Medienforum

Mangfallstraße 33

83026 Rosenheim

E-Mail: forum@ovb24.de

Telefon: 08031 40904-0

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Stadt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.