Hommage an verstorbenen Pfarrer Obermaier

Mega-Projekt: Bolivien baut Super-Autobahn des Padre

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Vor knapp drei Monaten ist der Rosenheimer Pfarrer Sebastian Obermaier gestorben – doch in Bolivien ist er unsterblich. Wie das OVB berichtet, möchte Staatspräsident Evo Morales nun eine mehrstöckige Super-Autobahn, eine Idee des Padre, bauen.

„Die schönste Hommage an Padre Obermaier ist es, wenn wir seinen großen Wunsch, die ,Ratuki-Autobahn‘, in die Tat umsetzen“, erklärte der Staats-Chef im Fernsehen. 

Morales habe „den Bau der mehrstöckigen Autobahn garantiert“, berichten Boliviens große Tageszeitungen. Der Präsident sei überzeugt davon, dass Obermaiers „Autobahn auf Stelzen“ das Verkehrschaos über der Hauptstadt beheben kann.

La Paz liegt auf 3600 Metern im Talkessel, El Alto, längst zur Millionenstadt herangewachsen, darüber auf der Hochebene in 4000 Metern. Täglich quält sich der Pendler- und Fernverkehr die 400 Meter den Berg hinauf – ein Chaos. Der Entwurf der mehrstöckigen Autobahn von Pfarrer Obermaier wäre eine Erleichterung für die Bevölkerung und soll nun Realität werden.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB Online oder in der gedruckten Heimatzeitung!

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Stadt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare