Schwerer Arbeitsunfall auf einem Firmengelände in der Simsseestraße 

Tragegurt reißt: Eisenplatte kracht auf Fuß von Stephanskirchner (55)

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rosenheim - Auf einem Firmengelände in der Simsseestraße wurde der Fuß eines Arbeiters unter einer tonnenschweren Stahlplatte eingeklemmt. 

Update, 13.20 Uhr: Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Am Freitag, 28. Oktober, um kurz vor 10 Uhr kam es auf einem Firmengelände in der Simsseestraße in Rosenheim zu einem Betriebsunfall. 

Dabei wurde ein circa 2.500 Kilogramm schweres Eisenpaket durch einen Kran angehoben. Kurz nach dem Anheben rissen zwei Tragegurte aus noch nicht geklärten Gründen, sodass die Last auf den Fuß eines 55-jährigen Stephanskirchner fiel und dieser eingeklemmt wurde

Der Mann wurde nach der Bergung durch die Feuerwehr Rosenheim sowie dem Rettungsdienst schwerverletzt ins Klinikum Rosenheim eingeliefert.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Update, 11.08 Uhr: Arbeiter gerettet

Wie die Polizei gegenüber rosenheim24.de erklärt, sei der Arbeiter gerettet und schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht worden. Es bestehe keine Lebensgefahr. Über den Grad der Verletzungen könne aber noch keine Aussage getroffen werden.

Die Kollegen seien noch vor Ort, um die Ursache zu ermitteln. Bis jetzt sei unklar, ob es sich um einen unglücklichen Unfall handele oder ob gar Fremdbeteiligung im Spiel gewesen sein könnte.

Fotogalerie: Einsatz in der Simsseestraße

Update, 10.30 Uhr: Vorausbericht der Polizeiinspektion Rosenheim

Im Bereich der Simsseestraße ist ein Arbeiter in einem metallverarbeitenden Betrieb unter eine tonnenschweren Eisen-/Stahlplatte geraten. Die Person ist aktuell eingeklemmt. Die Rettungsmaßnahmen sind derzeit im Gange. 

Die Person sei schwer verletzt, genauere Angaben zum Verletzungsgrad können noch nicht gesagt werden. Die Ursache ist noch unklar.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Update, 10.20 Uhr:

Die Polizei erklärt gegenüber rosenheim24.de, dass bei dem Arbeitsunfall auf dem Firmengelände in der Simsseestraße eine Person schwer verletzt wurde. Ein Eisenteil sei auf einen Arbeiter heruntergefallen. Wahrscheinlich sind Beine und Füße des Mannes eingeklemmt, so die Polizei. 

Erstmeldung: 

Nähere Infos kann die Polizei noch nicht geben, Kollegen, Einsatzfahrzeuge und Rettungskräfte sind auf dem Weg zu der Firma. Wir halten Sie auf dem Laufenden.  

mb

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Stadt

Autor:

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare