Feuerwehr in Neuötting im Einsatz

Skoda brennt auf der alten Innbrücke plötzlich aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Neuötting - Am Mittwochabend kam es zu einem Feuerwehreinsatz in Neuötting. Ein Skoda war auf der alten Innbrücke in Vollbrand.

Update, Donnerstag, 10.40 Uhr

Am Mittwoch machte gegen 16.55 Uhr ein 43-jähriger Kfz.-Meister nach Arbeiten an einem Skonda, eine Probefahrt mit dem Auto des Kunden. Auf der alten Innbrücke (Staatsstraße 2107) begann es aus dem Motorraum plötzlich heftig zu rauchen. 

Der 43-jährige fuhr daraufhin das Auto auf eine Parkfläche neben der Innbrücke, wo das Fahrzeug komplett ausbrannte. Die verständigten FFW Neuötting, Altötting und Raitenhart löschten das Fahrzeug ab. Die Brandursache ist nicht bekannt, vermutlich lag ein technischer Defekt vor. Schaden ca. 12.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Update, 18.25 Uhr: Bilder von der Unfallstelle

Inzwischen gibt es Bilder von der Unfallstelle.

Bilder vom Vollbrand eines Autos auf der alten Innbrücke

Update, 18 Uhr

Zum Brand eines Autos ist es am Mittwochabend gegen 17 Uhr auf der Bahnhofstraße in Neuötting gekommen.

Ein 43-jähriger Fahrer eines Skoda Roomster war auf der Bahnhofstraße in Richtung B588 unterwegs. Auf Höhe der Innbrücke Neuötting machte ihn ein nachfolgender Verkehrsteilnehmer auf den aufsteigenden Rauch aus seinem Fahrzeug aufmerksam. 

Der Fahrer des Skoda konnte sein Auto gerade noch auf einem Parkplatz am Innufer neben der Bahnhofstraße abstellen und diesen verlassen, ehe er in Vollbrand stand. Die Feuerwehren aus Neuötting, Altötting und Raitenhart löschten den Brand ab. Verletzt wurde niemand.

Update, 17.45 Uhr: Auto geriet plötzlich in Brand

Laut Informationen von vor Ort gab es bei dem Brand keine Verletzten. Der Fahrer des Autos sei von einem hinter ihm fahrenden Auto per Lichthupe auf aufsteigenden Rauch aus seinem Fahrzeug aufmerksam gemacht worden. Er habe daraufhin noch rechtzeitig aussteigen können.

Erstmeldung:

Am Mittwochabend kam es zu einem Feuerwehreinsatz in Neuötting. Ein Auto war auf der alten Innbrücke in Vollbrand. Bislang gibt es noch keine Informationen zur Unfallursache oder ob es Verletzte gab. Rettungskräfte sind vor Ort. Die Polizei ermittelt noch den genauen Unfallhergang. *Weitere Infos und Bilder folgen*

Timebreak21/Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare